Info

konservierend-chirurgisch
auch kons.-chirurg.; aus dem Vertragszahnarztrecht historisch gewachsene Schlagwortbezeichnung für zahnärztliche Leistungen wie Füllungen, Wurzelkanalbehandlungen, Zahnsteinentfernung usw. (= Leistungen aus der konservierenden ZHK) bzw. zahnärztlich-chirurgische Eingriffe wie Extraktionen, Weisheitszahnoperationen usw. . Diese Leistungen werden (Stand 2005) vollständig auf Chip-Karte (früher Krankenschein) von den gesetzlichen KK übernommen ("bezahlt"), im Gegensatz zu z.B. prothetischen Leistungen (Zahnersatz), wo nur prozentuale Zuschüsse gezahlt werden.

Achtung
: Kurzinfo ohne Links oder Querverweise zu anderen Stichworten. Ausführlich und aktuell im Zahnwissen-Lexikon unter dem gleichen Stichwort: http://www.zahnlexikon-online.de

Fenster schließen


© + Impressum + rechtliche Hinweise: ZiiS-GmbH; Autor: Dr. Klaus de Cassan  disclaimer